Erweiterung des ikon H.323 VoIP Stacks um Realtime Fax Funktionalität (T.38)

Die neue Version des ikon H.323 Voice over IP Stacks unterstützt jetzt, wie in H.323 v3 Annex D spezifiziert, Realtime Fax nach T.38.
Ikon bietet damit die Möglichkeit analoge G3 Faxnachrichten über VoIP-Verbindungen in IP-LANs zu übertragen.

Der paketorientierte Transport analoger Faxnachrichten über VoIP Verbindungen ist mit gewissen Schwierigkeiten verbunden. Paketverluste, die sowohl im WAN als auch in LANs auftreten, führen unweigerlich zu einem Abbruch der Verbindung zwischen den Faxgeräten. In einem LAN ist nicht ausgeschlossen, dass die Pakete mit unterschiedlichem Delay (Jitter) transportiert werden. Ist das Delay zu groß, wird vom empfangenden Faxgerät eine Störung der Verbindung unterstellt, was wiederum zur Folge hat, dass die Verbindung abgebrochen wird.

Eine Lösung aus diesem Dilemma bietet H.323 Annex D, mit der Verwendung des T.38 Protokolls. Nachdem die Verbindung zwischen den analogen Faxendgeräten bzw. Faxapplikationen nach H.323 hergestellt wurde, werden die G3 Faxdaten in das T.38 Format gewandelt und dann über die VoIP Verbindung übertragen. Dieses speziell für Realtime-Faxübertragung in IP-LANs entwickelte Verfahren sorgt für eine gesicherte Übertragung der Faxdaten.


last update: 15.08.2008

ikon Homepage