Neue Features für die VoIP-CAPI

Ulm, Juli 2003

Die VoIP-CAPI unterstützt jetzt auch die für viele Voice-Applikationen wichtigen Funktionen Hold, Call Transfer und Line Interconnect. Hold und Call Transfer (ECT) wurden dabei entsprechend den Standards H.450.4 bzw. H.450.2 implementiert. Für VoIP-Umgebungen in denen diese Standards nicht unterstützt werden, kann der Line Interconnect zum Zusammenschalten bestehender Verbindungen verwendet werden, z.B. im Rahmen einer Weitervermittlung.

Daneben sind in dieser Version auch andere Erweiterungen, wie z.B. die optionale Registrierung als Terminal beim Gatekeeper und die Unterstützung von G.711 µ-law in die aktuelle Version eingeflossen.

Als zukünftige Erweiterungen sind die Unterstützung weiterer Codecs sowie eine Linux-Version der VoIP-CAPI geplant

VoIP-CAPI ist eine eingetragene Marke der ikon GmbH.


last update: 15.08.2008

ikon Homepage