Neue Version 2.1 der VoIP-CAPI ®

Neue Version 2.1 der VoIP-CAPI ist ab sofort erhältlich

Ulm, den 6. Dezember 2004

Die bereits seit mehr als 2 Jahren erfolgreich auf dem Markt vertretene VoIP-CAPI der Ulmer ikon GmbH ist nun in der Version 2.1 lieferbar.

Die VoIP-CAPI verhält sich wie eine virtuelle ISDN-Karte unter Windows und ermöglicht damit die einfache Einbindung bestehender CAPI-Applikationen in Netze die Voice und Fax over IP nach dem H.323 Standard unterstützen.

In der neuen Version wurden vor allem Erweiterungen in der Kommunikation mit Cisco Call Manager 4.0 und Call Manager Express integriert, wie z.B. die speziellen Cisco-Varianten für die Anzeige der Rufnummer bei Rufumleitung oder den Call Transfer. Daneben wurden Detailverbesserungen im Faxhandling und in der Unterstützung von modernen Hyperthreading-Prozessoren integriert.

Im 1. Quartal 2005 wird die Linux-Version der VoIP-CAPI fertiggestellt sowie eine spezielle "embedded" Variante, die auf kleinen Systemen, wie z.B. IP-Telefonen, auch unter Echtzeit-Betriebssystemen eingesetzt werden kann. Auf der Roadmap für nächstes Jahr stehen unter anderem auch die Integration von SIP-Protokoll und Soft-Codecs wie z.B. G.729.

Die ikon GmbH bietet Entwicklungsdienstleistung, Software, Hardware und Testlösungen für Telekommunikationsprojekte. Neben Eigenprodukten für ATM, ISDN und VoIP gehören Protokollstacks führender Anbieter zum Portfolio.

Die VoIP-CAPI kann bei diversen Partnern oder direkt bei der ikon GmbH bezogen werden. Eine Demoversion kann unter http://www.ikon-gmbh.de angefordert werden.

Kontakt:  Karl Judex
Tel.:       +49 (731) 94661-0
E-Mail:    info@ikon-gmbh.de
Internet: http://www.ikon-gmbh.de

VoIP-CAPI ist eine eingetragene Marke der ikon GmbH.


last update: 15.08.2008

ikon Homepage